Menü

Blog Kategorie: Meinung

Buchrezension: Generation Social Media

von in Bildung, Meinung

Phil­ip­pe Wampf­lers Buch „Gene­ra­ti­on ‚Soci­al Media’ – Wie digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­on Leben, Bezie­hun­gen und Ler­nen Jugend­li­cher ver­än­dert“, habe ich zunächst aus pri­va­tem Inter­es­se gele­sen. Der Autor arbei­tet als Leh­rer in der Schweiz. Als Kul­tur­wis­sen­schaft­ler publi­ziert und bloggt er zu The­men rund um Soci­al Media. Was mich am Buch gereizt hat, ist der Ein­blick in den All­tag von Jugend­li­chen:

mehr…

Zurück in den Elfenbeinturm?

Ein Kreis von Exper­ten der deut­schen Aka­de­mi­en der Wis­sen­schaf­ten hat die Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on unter die Lupe genom­men und attes­tiert ihr eine schwe­re Kri­se. Der Bericht liest sich in Zügen wie ein Abge­sang auf die heh­ren Zie­le des vor 15 Jah­ren mit dem PUSH-Memorandum so hoff­nungs­voll gestar­te­ten Vor­ha­bens, Wis­sen­schaft in die Öffent­lich­keit zu tra­gen. Die Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on ist kaputt – so lie­ße sich die Kri­tik zusam­men­fas­sen.

mehr…

Suche im Blog

Archiv