Menü

News

Gendergerecht kommunizieren

Gendergerechte Sprache sorgt immer noch für erhitzte Debatten, wird aber für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit noch viel zu wenig diskutiert, finden wir. Deshalb gibt es in unserem aktuellen Newsletter Wuff-Sendung einen Schwerpunkt zum Thema, eine Befragung von Journalist*innen und hier auf der Website ein Statut für unsere Agentur.

mehr…

Fünf gute Gründe für die Wuff-Sendung

Mann beisst Hund/lb

Wir haben uns etwas vorgenommen – und dafür brauchen wir Sie! Bis zum Jahresende wollen wir die Zahl der Menschen, die sich für unsere Wuff-Sendung interessieren, auf 500 erhöhen. Sie können dabei helfen: Empfehlen Sie unseren Newsletter einfach weiter! Davon profitiert dann ein Verein besonderer Art.

mehr…

Ultrafeinstaub: Expertenanhörung verschafft mehr Klarheit

Flugzeuge stoßen Ultrafeinstaub aus – mit bislang unklaren Auswirkungen auf die Gesundheit (Foto: UNH / Andre Zelck)

Während einer zweitägigen Veranstaltung in Frankfurt am Main präsentierten Wissenschaftler*innen die neuesten Erkenntnisse zu Ultrafeinstaub. Intensiv betrachtet wurde dabei die Belastung, die vom Frankfurter Flughafen ausgeht. Wir haben die Pressearbeit unterstützt und eine Website zum Thema Ultrafeinstaub erstellt.

mehr…

Deutschland hat zwei neue UNESCO-Welterbestätten

Die Montanregion Erzgebirge und das Augsburger Wassermanagement-System gehören jetzt zum Welterbe. Während seiner diesjährigen Sitzung hat das UNESCO-Welterbe-Komitee 29 bedeutsame Orte zu neuen Welterbestätten ernannt. Wir haben die Deutsche UNESCO-Kommission bei der Pressearbeit unterstützt und Porträts erstellt.

mehr…

Kultur und Wissenschaft für alle

Graphic Recording von Martina Schrade

Das „stARTcamp Hamburg meets HOOU“ eröffnete am 6. September den Raum für Diskussionen, wie Kultur und Wissenschaft für alle zugänglich gemacht werden können. Mann beißt Hund war mit einer Session zur Kommunikation mit Jugendlichen dabei und stellte den Peer-to-peer-Ansatz unserer Agentur vor.

mehr…

Auf unserem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund finden Sie weitere Nachrichten von uns.