Menü

News

Redakteur*in gesucht

Foto aus den Agenturräumen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Redakteur*in für unsere Themen aus Wissenschaft, Bildung, Gesundheit und Gesellschaft. Wir bieten ein sympathisches, agiles Umfeld mit abwechslungsreichen Aufgaben und viel Raum zur Weiterentwicklung.

Mehr Infos gibt’s in unseren aktuellen Stellenangeboten.

MbH-Akademie bietet ab sofort Online-Kurse an

Medientraining für Wissenschaftler*innen, Smartphone-Fotografie oder Twitter-Einstieg: Wer dabei Unterstützung braucht, findet in der Mann-beißt-Hund-Akademie die passenden Seminare. Was normalerweise inhouse stattfindet, bieten wir jetzt auch online an. Das Format schneiden wir individuell auf die jeweiligen Anforderungen zu.

Zur Mann-beisst-Hund-Akademie

Zitatkampagne verbindet historisches und aktuelles Exil

Die Stimmen der Menschen, die in Deutschland im Exil leben, tragen bedeutend zu einem hochaktuellen Diskurs bei – für Demokratie und Zusammenhalt, gegen Rassismus, Populismus und Ausgrenzung. Deshalb startet die Körber-Stiftung heute mit einer Kampagne zum Fokusthema „Neues Leben im Exil“ in die Veranstaltungssaison 2020/21. Die Idee zur Zitatkampagne stammt von uns, aktuell unterstützen wir die Umsetzung.

mehr…

Wie geht Wissenschaftskommunikation auf TikTok?

Die Videoplattform TikTok ist derzeit omnipräsent in den Medien. Es geht um Datenschutz, Zensur und dabei auch um politische Machtkämpfe zwischen den USA und China. Wir wollen uns beim nächsten Stammtisch dagegen auf den Content fokussieren und mit euch diskutieren, ob und wie wir mit Wissenschaftsthemen junge Zielgruppen auf TikTok erreichen.

mehr…

Aktuell gibt es eine Diskussion um die Online-Aktion der Jubiläumskampagne der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), weil im Rahmen verschiedener Statements #fürdasWissen auch ein Video des Kabarettisten Dieter Nuhr auf der Jubiläumswebsite veröffentlicht worden war. Wir haben die Aktion im Rahmen der Gesamtkampagne #DFG2020 zusammen mit der DFG konzipiert und stehen weiter hinter der Grundidee, Stimmen für die Bedeutung und Relevanz der Wissenschaft zu sammeln. An der Redaktion der Statements sind wir jedoch nicht beteiligt gewesen. Weder hatten wir Einfluss auf die Entscheidung über die einzelnen Personen, die zu Wort kommen, noch wussten wir von der Auswahl. (mehr …)

Weitere Nachrichten aus unserer Agentur und rund um das Thema Kommunikation finden Sie auf unserem Twitter-Account @_MannbeisstHund .