Menü

Das Fokusthema „Neues Leben im Exil“ der Körber-Stiftung

Die extre­me Erfah­rung des Exils kann Men­schen ver­stum­men las­sen, birgt aber auch Chan­cen und setzt krea­ti­ve Kräf­te frei. Mit dem Fokus­the­ma „Neu­es Leben im Exil“ enga­giert sich die Körber-Stiftung für Men­schen, die in Deutsch­land im Exil leben, hier ihre Erfah­run­gen reflek­tie­ren und den öffent­li­chen Dis­kurs berei­chern.

In den kom­men­den zwei Jah­ren wird sie die jour­na­lis­ti­schen, künst­le­ri­schen, wis­sen­schaft­li­chen und poli­ti­schen Akti­vi­tä­ten die­ser Men­schen durch Ver­an­stal­tun­gen sicht­bar machen und his­to­ri­sche Kon­ti­nui­tä­ten auf­zei­gen. Mann beißt Hund berät die Körber-Stiftung bei der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie des neu­en Fokus­the­mas und unter­stützt die Kom­mu­ni­ka­ti­on – in enger Abstim­mung mit dem Team aus dem Bereich Demo­kra­tie, Enga­ge­ment, Zusam­men­halt bei der Körber-Stiftung.

Zum drit­ten Mal in Fol­ge fin­den vom 15. Okto­ber bis 16. Novem­ber 2018 die Ham­bur­ger „Tage des Exils“ statt, deren Orga­ni­sa­ti­on erst­mals von der Körber-Stiftung ver­ant­wor­tet wird. Die Schirm­herr­schaft über­nimmt der irakisch-stämmige Schrift­stel­ler Abbas Khi­der. Die Rei­he zu Exil, Flucht und Ver­trei­bung, die gemein­sam mit ver­schie­de­nen Part­nern ver­an­stal­tet wird, umfasst ins­ge­samt 60 Ein­zel­ver­an­stal­tun­gen:

  • Ein Höhe­punkt der Ver­an­stal­tungs­rei­he ist die „Ham­bur­ger Rede zum Exil“, die in die­sem Jahr der tür­ki­sche Exil-Journalist und ehe­ma­li­ge Chef­re­dak­teur der Tages­zei­tung Cumhu­riy­et, Can Dündar, hal­ten wird.
  • Den musi­ka­li­schen Part des Abends am 29. Okto­ber 2018 um 19 Uhr in der Ham­bur­ger Elb­phil­har­mo­nie über­nimmt das Syri­an Expat Phil­har­mo­nic Orches­tra.
  • Der Abend ist zugleich Auf­takt für das Exi­le Media Forum, eine Kon­fe­renz zum Exil­jour­na­lis­mus.

Das gesam­te Pro­gramm der Ham­bur­ger „Tage des Exils“ ist unter www.koerber-stiftung.de/tage-des-exils abruf­bar. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Fokus­the­ma gibt es unter https://www.koerber-stiftung.de/themen/neues-leben-im-exil.

Die­ser Text ent­stammt unse­rem News­let­ter „Wuff-Sendung“, in dem wir etwa acht Mal im Jahr über Trends in der Kom­mu­ni­ka­ti­on berich­ten, Tools vor­stel­len und Tipps geben. Wer kei­ne Aus­ga­be ver­pas­sen möch­te, regis­triert sich hier.

Suche im Blog

Auf unserem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund finden Sie weitere Nachrichten von uns.

Archiv