Menü
Presse Pressemitteilung

Wie Schülerwettbewerbe Motivation und Lernerfolg steigern

Whitepaper von Mann beißt Hund informiert über das Angebot und die Potenziale von Schülerwettbewerben und gibt Einblicke in die Praxis.

Talente entdecken, Praxisluft schnuppern, Anerkennung finden – Schülerwettbewerbe bieten viel Spielraum, um den Unterricht in der Schule zu ergänzen und zu erweitern. In einem Whitepaper und mit einer Google-Hangout-Diskussion gibt die Hamburger Kommunikationsagentur Mann beißt Hund einen Überblick über das breite Spektrum und informiert Teilnehmer, Pädagogen, Eltern und Interessierte über die Vorteile von Schülerwettbewerben. Das Whitepaper ist in redaktioneller Kooperation mit „Jugend forscht“, den „Bundesweiten Informatikwettbewerben“ und dem „Deutschen Gründerpreis für Schüler“ entstanden. Teilnehmer, Experten und ein Lehrer, der Wettbewerbe an seiner Schule koordiniert, berichten über ihre Erfahrungen und geben Tipps. Das Dokument steht frei zum Download bereit unter: www.mann-beisst-hund.de/schuelerwettbewerbe

Aktuell geht die Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe von weit über 300 Wettbewerben auf Bundesebene aus. Mit der Vielzahl an Wettbewerben, wird es für Schulen, Lehrkräfte, Schülerschaft und Eltern zunehmend schwieriger, den Überblick zu behalten. Als Agentur mit dem Schwerpunkt Bildungs- und Wissenschaftskommunikation möchte Mann beißt Hund mit dem Whitepaper Orientierung geben, wie Schüler durch die Teilnahme an einem Wettbewerb motivierter und erfolgreicher lernen können. Lehrkräfte erhalten Impulse für ihren Unterricht, Eltern Anregungen, welcher Wettbewerb zu den Interessen und Talenten ihres Kindes passt. Und Schulen finden Hinweise, wie Wettbewerbe helfen, ihr eigenes Profil zu schärfen und die Anerkennungskultur zu stärken.

 

Zusätzlich zum Whitepaper veranstaltet Mann beißt Hund am 9. Februar von 20 bis 21 Uhr eine Online-Live-Diskussion im Google-Hangout mit dem Titel: „Schülerwettbewerbe: Wenn alle gewinnen“. Die Experten aus dem Whitepaper werden über die Potenziale, Vorteile und auch kritischen Beurteilungen von Schülerwettbewerben diskutieren. Die Moderation übernimmt Nicola Wessinghage, Geschäftsführerin von Mann beißt Hund. Interessierte können über folgenden Link live und auch nachträglich zusehen. Und via Twitter und unter info@mann-beisst-hund.de können Fragen unter dem Hashtag #Schülerwettbewerb gestellt werden.

Weitere Informationen:

Weitere Pressemitteilungen

Deutsche UNESCO-Kommission beauftragt Mann beißt Hund

Die Hamburger Kommunikationsagentur gewinnt in einer Ausschreibung den Auftrag für Pressearbeit der Deutschen UNESCO-Kommission (DUK)

Mann beißt Hund kommuniziert für neue Gründerplattform

Die Hamburger Agentur Mann beißt Hund unterstützt ab sofort die Kommunikation einer neuartigen digitalen Plattform, die das Gründen in Deutschland einfacher machen soll. Das Bundeswirtschaftsministerium und die KfW sind Initiatoren des Projekts.

Neue Weiterbildungsakademie von Mann beißt Hund

Die Hamburger Kommunikationsagentur Mann beißt Hund bietet ab sofort mit ihrer Akademie Seminare für Kommunikationsfachleute an. Die Weiterbildungen werden jeweils im Tandem aus einer externen Dozentin/einem Dozenten und einer Referentin/einem Referenten aus dem Team von Mann beißt Hund geleitet. Auf dem Programm stehen unter anderem „Smartphone-Fotografie“, „Texten für Web und Social Media“, „Podcasts als neuer Kommunikationskanal“ oder „Kommunikation konzipieren“. Die Seminare können auch als Inhouse-Schulungen gebucht werden.

Neue Projekte für Mann beißt Hund

Gleich zwei neue Kunden für das Team von Mann beißt Hund: Der Bochumer Nachhilfeanbieter Studienkreis beauftragte die Hamburger Kommunikationsagentur nach der Auswahl in einem Pitch mit digitaler Kommunikation und überregionaler Pressearbeit. Auch der Bundesverband von pro familia entschied sich im Rahmen einer bundesweiten Ausschreibung für die Agentur.

MOAS weitet Einsatzgebiet aus

Die gemeinnützige Migrant Offshore Aid Station Organisation (MOAS) beginnt mit Einsätzen im Ägäischen Meer, Südostasien und dem zentralen Mittelmeer, um weiter Leben von Menschen auf der Flucht zu retten. Wir unterstützen MOAS – lesen Sie die aktuelle Pressemitteilung.

Mann beißt Hund kommuniziert für das Netzwerk Digitale Bildung

Eine spannende neue Aufgabe für unser Team: Wir übernehme die gesamte Kommunikation für das Netzwerk Digitale Bildung, das SMART Technologies Deutschland initiiert hat. Hier finden Sie unsere Pressemitteilung:

Hamburger Bücherhallen beauftragen Mann beißt Hund

Große Freude im Team über unser neues Projekt: Ab sofort dürfen wir die Hamburger Bücherhallen in ihrer Kommunikation unterstützen. Zu unserem Auftrag gehört eine crossmediale Kampagne, die für das vielfältige Angebot der Bücherhallen wirbt. Hier finden Sie unsere Pressemitteilung:

Auf unserem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund finden Sie weitere Nachrichten von uns.