Menü
Presse Pressemitteilung

„Mann beißt Hund – 20 aus 20“: Jubiläums-Podcast im Advent

Zum 20-jährigen Bestehen bringt die Agentur Mann beißt Hund einen Podcast mit 20 Geschichten aus 20 Jahren heraus. Vom 1. bis 20. Dezember erscheint täglich eine Episode.

Am 31. Dezember 1999 gründeten Nicola Wessinghage und Marcus Flatten die Kommunikationsagentur Mann beißt Hund. Zum 20-jährigen Bestehen veröffentlichen sie ab dem 1. Dezember „20 Geschichten aus 20 Jahren“ – als Podcast. Bis zum 20. Dezember sprechen die beiden jeden Tag mit wechselnden Mitarbeiter*innen über Spannendes aus der Firmengeschichte, aktuelle Entwicklungen in der Kommunikationsbranche und zukünftige Herausforderungen.

„Der Podcast war für uns selbst eine intensive Reise durch 20 Jahre Agenturgeschichte“, sagt Nicola Wessinghage. „Bei den Aufnahmen mit den Mitarbeiter*innen ist uns zudem noch klarer geworden, wo wir heute stehen und wo die Reise hingehen soll.“ In den Gesprächen geht es zum Beispiel um Fachthemen wie Wissenschafts- und Jubiläumskommunikation oder auch Veranstaltungen und Online-Conferencing. Ein Blick zurück verrät unter anderem, dass Mann beißt Hund zur Gründung 1999 mit einem eigens entwickelten System für Online-Pressekonferenzen an den Start ging.

„Wir richten uns mit dem Podcast an alle, die in der Kommunikation arbeiten. Denn unsere Erfahrungen aus 20 Jahren sind zwar individuell, aber zugleich auch typisch“, sagt Marcus Flatten. „Gleichzeitig ist der Podcast eine wunderbare Gelegenheit, einen tieferen Einblick in unsere Agentur zu gewinnen.“ Neben dem Fachlichen thematisieren die Episoden das Arbeitsumfeld Agentur, das sich in 20 Jahren immer wieder verändert hat. Die Themen Fortbildung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf spielen hier eine wichtige Rolle, ebenso wie die Diskussion um die Werte und die Haltung des Unternehmens.

Ab 1. Dezember wird täglich eine Episode veröffentlicht. Zu hören und zu abonnieren sind sie direkt unter www.mann-beisst-hund.de/20-aus-20-podcast sowie auf allen Podcast-Plattformen wie Spotify, iTunes u. a. Das gilt natürlich auch über die Feiertage hinaus.

Vom 1. bis 20. Dezember können Telegram-Nutzer*innen außerdem ein tägliches Update zu den einzelnen Podcast-Episoden per Messenger direkt auf ihr Smartphone erhalten. Dafür einfach den Telegram-Kanal von Mann beißt Hund besuchen und auf „beitreten“ klicken oder direkt in der Telegram-App im Suchfeld „Mann beißt Hund“ eintippen und dem Kanal beitreten.

 

Weitere Informationen

www.mann-beisst-hund.de/20-aus-20-podcast/

Weitere Pressemitteilungen

Mann beißt Hund wirbt um junge Talente für ITS-Weltkongress

Für den ITS-Weltkongress 2021 in Hamburg für urbane Mobilität und Logistik der Zukunft unterstützt die Kommunikationsagentur Mann beißt Hund die Ansprache und Einbindung junger Zielgruppen.

Mann beißt Hund überzeugt Deutsche Forschungsgemeinschaft

Mann beißt Hund übernimmt die Kommunikation zum Jubiläumsjahr 2020 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Mit einem Fördervolumen von über 3 Milliarden Euro ist die DFG Europas größter öffentlich finanzierter Forschungsförderer.

Deutsche UNESCO-Kommission beauftragt Mann beißt Hund

Die Hamburger Kommunikationsagentur gewinnt in einer Ausschreibung den Auftrag für Pressearbeit der Deutschen UNESCO-Kommission (DUK)

Mann beißt Hund kommuniziert für neue Gründerplattform

Die Hamburger Agentur Mann beißt Hund unterstützt ab sofort die Kommunikation einer neuartigen digitalen Plattform, die das Gründen in Deutschland einfacher machen soll. Das Bundeswirtschaftsministerium und die KfW sind Initiatoren des Projekts.

Neue Weiterbildungsakademie von Mann beißt Hund

Die Hamburger Kommunikationsagentur Mann beißt Hund bietet ab sofort mit ihrer Akademie Seminare für Kommunikationsfachleute an. Die Weiterbildungen werden jeweils im Tandem aus einer externen Dozentin/einem Dozenten und einer Referentin/einem Referenten aus dem Team von Mann beißt Hund geleitet. Auf dem Programm stehen unter anderem „Smartphone-Fotografie“, „Texten für Web und Social Media“, „Podcasts als neuer Kommunikationskanal“ oder „Kommunikation konzipieren“. Die Seminare können auch als Inhouse-Schulungen gebucht werden.

Neue Projekte für Mann beißt Hund

Gleich zwei neue Kunden für das Team von Mann beißt Hund: Der Bochumer Nachhilfeanbieter Studienkreis beauftragte die Hamburger Kommunikationsagentur nach der Auswahl in einem Pitch mit digitaler Kommunikation und überregionaler Pressearbeit. Auch der Bundesverband von pro familia entschied sich im Rahmen einer bundesweiten Ausschreibung für die Agentur.

MOAS weitet Einsatzgebiet aus

Die gemeinnützige Migrant Offshore Aid Station Organisation (MOAS) beginnt mit Einsätzen im Ägäischen Meer, Südostasien und dem zentralen Mittelmeer, um weiter Leben von Menschen auf der Flucht zu retten. Wir unterstützen MOAS – lesen Sie die aktuelle Pressemitteilung.

Mann beißt Hund kommuniziert für das Netzwerk Digitale Bildung

Eine spannende neue Aufgabe für unser Team: Wir übernehme die gesamte Kommunikation für das Netzwerk Digitale Bildung, das SMART Technologies Deutschland initiiert hat. Hier finden Sie unsere Pressemitteilung:

Hamburger Bücherhallen beauftragen Mann beißt Hund

Große Freude im Team über unser neues Projekt: Ab sofort dürfen wir die Hamburger Bücherhallen in ihrer Kommunikation unterstützen. Zu unserem Auftrag gehört eine crossmediale Kampagne, die für das vielfältige Angebot der Bücherhallen wirbt. Hier finden Sie unsere Pressemitteilung:

Wie Schülerwettbewerbe Motivation und Lernerfolg steigern

Whitepaper von Mann beißt Hund informiert über das Angebot und die Potenziale von Schülerwettbewerben und gibt Einblicke in die Praxis.

Weitere Nachrichten aus unserer Agentur und rund um das Thema Kommunikation finden Sie auf unserem Twitter-Account @_MannbeisstHund .