Menü
News Wirtschaftshochschule ESCP Europe: Nachhaltigkeit, Entrepreneurship und Digitalisierung

Wirtschaftshochschule ESCP Europe: Nachhaltigkeit, Entrepreneurship und Digitalisierung

Die ESCP Europe ist die älteste Wirtschaftshochschule der Welt, gleichzeitig liegen ihre Studienschwerpunkte auf zukunftsträchtigen Themen wie Entrepreneurship, Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Bei deren Kommunikation unterstützt Mann beißt Hund ab sofort die Business School in Berlin.

Pas­sen Nach­hal­tig­keit und wirt­schaft­li­cher Erfolg zusam­men? Wie blei­ben gro­ße Unter­neh­men so agil wie jun­ge Start-ups? Wie ver­än­dern digi­ta­le Geschäfts­mo­del­le glo­ba­le Han­dels­be­zie­hun­gen? Mit sol­chen und ande­ren zukunft­wei­sen­den Fra­gen beschäf­ti­gen sich For­schen­de und Stu­die­ren­de an der ESCP Euro­pe. Die ältes­te Busi­ness School der Welt, gegrün­det 1819, hat neben dem Stand­ort in Ber­lin auch Cam­pus in Lon­don, Madrid, Paris, Turin und War­schau. Sie lebt damit den euro­päi­schen Gedan­ken wie kaum eine ande­re Hoch­schu­le ihrer Art. Die ins­ge­samt 4.600 Stu­die­ren­den kom­men aus mehr 100 Natio­nen.

Bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on der Stu­di­en­schwer­punk­te und For­schungs­the­men unter­stüt­zen wir ab sofort die Wirt­schafts­hoch­schu­le ESCP Euro­pe Ber­lin. Zu unse­ren Auf­ga­ben zäh­len die regio­na­le und über­re­gio­na­le Pres­se­ar­beit, die Pfle­ge von Kon­tak­ten zu Journalist*innen und Blogger*innen sowie die Ent­wick­lung von The­men­pa­ke­ten rund um Grün­dung, Nach­hal­tig­keit und Arbeits­welt der Zukunft.

Infor­ma­tio­nen zur ESCP Euro­pe Busi­ness School Ber­lin: www.escpeurope.eu/de