Menü
News Unterwegs auf der didacta 2018

Unterwegs auf der didacta 2018

Vom 20. bis zum 24. Febru­ar bie­tet die Bil­dungs­mes­se Ein­bli­cke in moder­ne Unter­richts­me­tho­den und zukunfts­fä­hi­ge Lern­kon­zep­te. Von unse­ren Kun­den prä­sen­tie­ren sich das Netz­werk Digi­ta­le Bil­dung, der Elek­tro­nik­her­stel­ler CASIO und die Initia­ti­ve „Trau dich!“ in Han­no­ver.

Die größ­te Bil­dungs­mes­se Euro­pas steht die­ses Jahr unter dem Mot­to „Lebens­lan­ges Ler­nen“ und behan­delt The­men von der früh­kind­li­chen Erzie­hung in der Schu­le bis hin zur beruf­li­chen Qua­li­fi­ka­ti­on. Vie­le der über 1.500 Ver­an­stal­tun­gen rücken das Zusam­men­spiel von Päd­ago­gik und Tech­nik in den Fokus: Wie sieht ein digi­tal unter­stütz­ter Unter­richt kon­kret aus? Wel­chen Mehr­wert bie­ten digi­ta­le Medi­en für den Lern­pro­zess?

Netzwerk Digitale Bildung auf der didacta

Unser Kun­de Netz­werk Digi­ta­le Bil­dung bie­tet auf der didac­ta den per­sön­li­chen und fach­li­chen Aus­tausch mit erfah­re­nen Lehr­kräf­ten und Prak­ti­kern. Besu­che­rin­nen und Besu­cher kön­nen indi­vi­du­el­le Fra­gen stel­len, digi­ta­le Unter­richts­ide­en und -medi­en aus­pro­bie­ren und in einem Work­shop kon­kre­te Unter­stüt­zung bei der Pla­nung und Gestal­tung der Beschaf­fung von Schul-IT erhal­ten.

Mann beißt Hund ver­ant­wor­tet seit 2015 die Kom­mu­ni­ka­ti­on des Netz­werk Digi­ta­le Bil­dung, wird des­sen Team einen Tag lang auf die didac­ta beglei­ten und via Twit­ter und Face­book und spä­ter im Blog von der Mes­se berich­ten. Das Redak­ti­ons­team wird dar­über hin­aus Video­state­ments von Bot­schaf­te­rin­nen und Bot­schaf­tern aus dem Netz­werk auf­neh­men.

Thesen zur zeitgemäßen Bildung sammeln

Zudem öff­net das Redak­ti­ons­team des Netz­werk Digi­ta­le Bil­dung vom 20. bis 28. Febru­ar ein Google-Dokument zur Dis­kus­si­on von „zeit­ge­mä­ßer Bil­dung“. Eine Woche lang kön­nen Inter­es­sier­te The­sen dazu kom­men­tie­ren und eige­ne The­sen ergän­zen.

Netz­werk Digi­ta­le Bil­dung auf der didac­ta: Hal­le 13, Stand C56 des För­der­part­ners SMART Tech­no­lo­gies

CASIO – das digitale Klassenzimmer erleben

Einen zeit­ge­mä­ßen und zukunfts­fä­hi­gen Unter­richt för­dert auch der Elek­tro­nik­her­stel­ler CASIO, des­sen Öffent­lich­keits­ar­beit im Schul- und Bil­dungs­be­reich Mann beißt Hund unter­stützt. Auf der Bil­dungs­mes­se sucht CASIO den direk­ten Dia­log mit Lehr­kräf­ten und Bil­dungs­ver­ant­wort­li­chen. Das Unter­neh­men prä­sen­tiert unter dem Mot­to „digi­ta­les Klas­sen­zim­mer“ elek­tro­ni­sche Wör­ter­bü­cher, Pro­jek­to­ren und Schul­rech­ner für den naturwissenschaftlichen/technischen Unter­richt und prä­sen­tiert den neu­en Gra­fik­rech­ner FX-CG50. Lehr­kräf­te fin­den zudem in der Mate­ri­al­da­ten­bank von CASIO kos­ten­freie Arbeits­blät­ter für den Mathe­ma­tik­un­ter­richt.

CASIO auf der didac­ta: Hal­le 12, Stand D37

Trau dich!“ – Initiative zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs

Die Initia­ti­ve „Trau dich!“  von der Bun­des­zen­tra­le für gesund­heit­li­che Auf­klä­rung (BZgA) und dem Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­um (BMFSFJ) rich­tet sich an Mäd­chen und Jun­gen und spricht auch Eltern und päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te direkt an. Auf der didac­ta 2018 sen­si­bi­li­siert die Initia­ti­ve Lehr­kräf­te und Eltern für das The­ma sexu­el­le Gewalt gegen Kin­der und infor­miert über ihr breit­ge­fä­cher­tes Beratungs- und Infor­ma­ti­ons­an­ge­bot.

Herz­stück der Kam­pa­gne ist das inter­ak­ti­ve Thea­ter­stück „Trau dich!“, das seit 2013 durch Deutsch­land tourt und für Mäd­chen und Jun­gen zwi­schen acht und zwölf Jah­ren auf­ge­führt wird. Im Blog von Mann beißt Hund ist nach­zu­le­sen, wie die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Kin­dern zu die­sem schwie­ri­gen The­ma gelingt.

Die Initia­ti­ve möch­te Kin­der über ihre Rech­te infor­mie­ren, ihr Selbst­be­wusst­sein stär­ken und ihnen Wege auf­zei­gen, wie sie sich jeman­den anver­trau­en kön­nen. Seit dem Pro­jekt­start betreut Mann beißt Hund die Kom­mu­ni­ka­ti­on der Initia­ti­ve. Erwach­se­ne kön­nen sich über eine Web­site über „Trau dich!“ infor­mie­ren; Kin­dern steht mit www.trau-dich.de ein eige­nes Online-Portal zur Ver­fü­gung.

Trau dich!“ auf der didac­ta: Hal­le 12, Stand E113

Auf unse­rem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund fin­den Sie wei­te­re Nach­rich­ten von uns.