Menü
News Speed Dating beim zweiten Stammtisch Wissenschaftskommunikation

Speed Dating beim zweiten Stammtisch Wissenschaftskommunikation

Intensiv, rasant und fröhlich wurde es beim zweiten Hamburger Stammtisch für Wissenschaftskommunikation. 20 Medienschaffende trafen sich am 12. Juli im „Alles Elbe“ zum Speed Dating.

Die Regenschauer des Hamburger Sommers konnten niemanden abhalten. Ab 18.30 Uhr trafen die 20 Stammtisch-Besucherinnen und -Besucher – mal mehr, mal weniger nass – im „Alles Elbe“ in der Hein-Hoyer-Strasse 63 ein. Darunter waren einige bekannte Gesichter vom ersten Stammtisch, aber auch viele Debütanten. Besonders gefreut haben wir uns über eine Teilnehmerin aus Dänemark – ein neuer Rekord für die weiteste Anreise!

Um 19 Uhr wurde die Kennenlernrunde eingeläutet. Im 5 Minuten-Takt rief das Glöckchen zum Stühlerücken. Ein Platz weiter, ein neues Gesicht, eine andere Perspektive auf Wissenschaftskommunikation. Nach einer Stunde intensiver Gespräche gingen wir auf der Terrasse und an der Bar zum lockeren Fachaustausch über.

Unabhängigkeit im Journalismus, Videos in der Wissenschaftskommunikation und SEO in der Online-PR waren einige der diskutierten Themen, die bei kommenden Stammtischen sicher noch mehr Raum bekommen werden.

Vielen Dank für die interessanten Gespräche. Wir freuen uns auf das nächste Treffen nach der Sommerpause – dann wieder zu einem aktuellen Fachthema.

Hier gibt es noch den Blogartikel zum ersten Stammtisch „Snapchat, Instagram & Co“.

Zum nächsten Stammtisch für Wissenschaftskommunikation im Alles Elbe laden wir im September ein. Ein genauer Termin wird noch bekannt gegeben. Wir freuen uns bis dahin über interessante Themen-Anregungen. Wer in den Einladungsverteiler aufgenommen werden möchte, schreibt uns einfach eine kurze E-Mail.

Auf unserem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund finden Sie weitere Nachrichten von uns.