Menü
News Sound of Science

Sound of Science

Beim 4. Hamburger Stammtisch Wissenschaftskommunikation dreht sich alles um Podcasts: Was macht einen guten Podcast aus? Und wie sorgt man dafür, dass er Gehör findet?

Mitt­woch, 30. Novem­ber 2016, ab 18:30 Uhr

im „Alles Elbe“, Hein-Hoyer-Straße 63, 20359 Ham­burg

Spe­cial Guests:

  • Nele Hei­se, Medi­en­wis­sen­schaft­le­rin und Pod­cas­te­rin
  • Dani­el Meß­ner, His­to­ri­ker und Initia­tor des Pod­casts „Zeit­sprung“

Damit alle sich vor­her ein paar Pod­casts anhö­ren und einen ers­ten Über­blick ver­schaf­fen kön­nen, haben wir einen Blog­bei­trag mit Bei­spie­len und Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen vor­be­rei­tet.

Anmel­dung

Wir bit­ten um Anmel­dung bis Mitt­woch, den 23. Novem­ber. Es reicht eine kur­ze Mail an info@mann-beisst-hund.de oder eine Zusa­ge via Facebook-Event. Wir freu­en uns, wenn der Ter­min­hin­weis mit allen geteilt wird, die sich in Ham­burg für Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on in­tere­ssie­ren.

Zur Vor­be­rei­tung

Beim einem Stamm­tisch kann man schlecht Pod­casts hören. Des­halb haben wir hier ein paar Infor­ma­tio­nen zur Vor­bei­tung geb­loggt: „Pod­cas­ting in der Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on“ — viel­leicht auch inter­es­sant für die, die nicht kom­men.

Kurz­pro­fi­le un­se­rer Gäs­te:

Nele Hei­se

Die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft­le­rin Nele Hei­se arbei­tet als wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin am Lehr­stuhl Jour­na­lis­tik und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Ham­burg. Vor­her war sie u. a. am Hans-Bredow-Institut für Medi­en­for­schung beschäf­tigt und hat dort den Wis­sen­schafts­pod­cast „Bre­dow­cast“ mit ent­wi­ckelt. In ihrer Dis­ser­ta­ti­on erforscht sie Pod­casts und ihren Ein­satz, zum Bei­spiel im Bereich Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on. Nele Hei­se ist zudem enga­gier­te Prak­ti­ke­rin und ver­mit­telt als Pod­cast­pa­tin in Work­shops und Barcamp-Sessions – unter ande­rem auf der re:publica oder beim Kon­gress des Cha­os Com­pu­ter Club – Know-how und prak­ti­sche Erfah­run­gen zum Pod­cas­ting.

Dani­el Meß­ner

Dani­el ist His­to­ri­ker und seit eini­gen Jah­ren als Pod­cas­ter unter­wegs. Er arbei­tet aktu­ell für die Uni­ver­si­tät Ham­burg als Online-Redakteur, ist in der Leh­re tätig und macht Work­shops zu Pod­cas­ting und Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on. Mit einem befreun­de­ten His­to­ri­ker erzählt Dani­el jede Woche bei Zeit­sprung eine Geschich­te aus der Geschich­te. Weil wis­sen­schaft­li­che The­men und Pod­casts so gut zusam­men­pas­sen, enga­giert er sich bei dem Pro­jekt @wisspod, einem Rei­se­füh­rer durch die Welt der Wis­sen­schafts­pod­casts.

 

Snacks & Drinks:

Im „Alles Elbe“ kön­nen alle Teil­neh­men­den Geträn­ke und herz­haf­te Stul­len be­stel­len – auch vege­ta­risch oder vegan. Das gesam­te Ange­bot kommt übri­gens von der Elbe und ihren Neben­flüs­sen zwi­schen Cux­ha­ven bis nach Prag.

Twit­ter:

#hhswk

Was bis­her ge­schah:

Einen Rück­blick auf das er­ste Tref­fen des Stamm­tischs Wis­sens­kom­mu­ni­ka­ti­on gibt es hier.

Wir freu­en uns auf alle, die dabei sind – auf vie­le span­nen­de Gesprä­che, Fra­gen und einen pro­duk­ti­ven Erfah­rungs­aus­tausch rund um das The­ma Pod­casts!