Menü
News Sound of Science

Sound of Science

Beim 4. Hamburger Stammtisch Wissenschaftskommunikation dreht sich alles um Podcasts: Was macht einen guten Podcast aus? Und wie sorgt man dafür, dass er Gehör findet?

Mittwoch, 30. November 2016, ab 18:30 Uhr

im „Alles Elbe“, Hein-Hoyer-Straße 63, 20359 Hamburg

Special Guests:

  • Nele Heise, Medienwissenschaftlerin und Podcasterin
  • Daniel Meßner, Historiker und Initiator des Podcasts „Zeitsprung“

Damit alle sich vorher ein paar Podcasts anhören und einen ersten Überblick verschaffen können, haben wir einen Blogbeitrag mit Beispielen und Hintergrundinformationen vorbereitet.

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung bis Mittwoch, den 23. November. Es reicht eine kurze Mail an info@mann-beisst-hund.de oder eine Zusage via Facebook-Event. Wir freuen uns, wenn der Terminhinweis mit allen geteilt wird, die sich in Hamburg für Wissenschaftskommunikation in­tere­ssie­ren.

Zur Vorbereitung

Beim einem Stammtisch kann man schlecht Podcasts hören. Deshalb haben wir hier ein paar Informationen zur Vorbeitung gebloggt: „Podcasting in der Wissenschaftskommunikation“ – vielleicht auch interessant für die, die nicht kommen.

Kurzprofile un­se­rer Gäste:

Nele Heise

Die Kommunikationswissenschaftlerin Nele Heise arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg. Vorher war sie u. a. am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung beschäftigt und hat dort den Wissenschaftspodcast „Bredowcast“ mit entwickelt. In ihrer Dissertation erforscht sie Podcasts und ihren Einsatz, zum Beispiel im Bereich Wissenschaftskommunikation. Nele Heise ist zudem engagierte Praktikerin und vermittelt als Podcastpatin in Workshops und Barcamp-Sessions – unter anderem auf der re:publica oder beim Kongress des Chaos Computer Club – Know-how und praktische Erfahrungen zum Podcasting.

Daniel Meßner

Daniel ist Historiker und seit einigen Jahren als Podcaster unterwegs. Er arbeitet aktuell für die Universität Hamburg als Online-Redakteur, ist in der Lehre tätig und macht Workshops zu Podcasting und Wissenschaftskommunikation. Mit einem befreundeten Historiker erzählt Daniel jede Woche bei Zeitsprung eine Geschichte aus der Geschichte. Weil wissenschaftliche Themen und Podcasts so gut zusammenpassen, engagiert er sich bei dem Projekt @wisspod, einem Reiseführer durch die Welt der Wissenschaftspodcasts.

 

Snacks & Drinks:

Im „Alles Elbe“ können alle Teilnehmenden Getränke und herzhafte Stullen be­stel­len – auch vegetarisch oder vegan. Das gesamte Angebot kommt übrigens von der Elbe und ihren Nebenflüssen zwischen Cuxhaven bis nach Prag.

Twitter:

#hhswk

Was bis­her ge­schah:

Einen Rückblick auf das er­ste Treffen des Stammtischs Wissenskommunikation gibt es hier.

Wir freuen uns auf alle, die dabei sind – auf viele spannende Gespräche, Fragen und einen produktiven Erfahrungsaustausch rund um das Thema Podcasts!

Auf unserem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund finden Sie weitere Nachrichten von uns.