Menü
News Social Video: Kleine Filme selber machen
Banner Einladung Stammtisch Wissenschaftskommunikation

Social Video: Kleine Filme selber machen

Beim nächsten Stammtisch Wissenschaftskommunikation tauschen wir uns darüber aus, wie wir mit geringem Aufwand und Budget kurze Filme selbst umsetzen können. Wir sprechen unter anderem über Videoformate, Equipment und Konzeption.

Social-Media-Kanäle bevorzugen Videoformate, belohnen diese mit größerer Reichweite und bauen entsprechende Features weiter aus. Erklärvideos, Imagefilme und Veranstaltungsmitschnitte haben wir in den letzten Jahren vermutlich alle schon mal aufwändig produzieren lassen. Doch wie können wir auch mit geringem Aufwand und Budget kurze Filme selbst produzieren? Welches Equipment braucht es und wer könnte das nach kurzer Schulung übernehmen? Und welche einfach zu erstellenden Videoformate eignen sich überhaupt für die Wissenschaftskommunikation?

Darüber sprechen wir beim nächsten Stammtisch.

Dienstag, 18. September 2018, ab 18:30 Uhr
im „Hadley’s“, Beim Schlump 84a, 20144 Hamburg

Special Guests

  • Erik Hartung, freier Videoproduzent für Kamera, Ton, Schnitt – Langjährige Erfahrungen, u.a. für Imagefilm, Reportage, Testimonial Clips, Trailer, TV-Spots, EPK, Dokumentation
  • Janne Bavendamm und Laurenz Blindenbacher, PR-Berater/in bei Mann beißt Hund mit Faible für Social Video

Anmeldung
Wir bitten um Anmeldung bis Freitag, den 14. September, damit wir planen können. Es reicht eine kurze Mail an info@mann-beisst-hund.de oder eine Zusage via Facebook-Event. Wir freuen uns, wenn der Terminhinweis mit allen geteilt wird, die sich in Hamburg für Wissenschaftskommunikation interessieren. Sie können sich auch jederzeit per Mail für den Stammtisch-Verteiler registrieren.

Snacks & Drinks
Im „Hadley’s“ gibt es Getränke, warme Speisen, Abendbrot und Salate.

Twitter
#hhswk

Wir freuen uns auf den Austausch!

Auf unserem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund finden Sie weitere Nachrichten von uns.