Menü
News Snapchat in der Praxis

Snapchat in der Praxis

Ist Snap­chat auch für The­men aus Wis­sen­schaft und Hoch­schu­len geeig­net? Wir doku­men­tie­ren die ers­ten Geh­ver­su­che sowie tol­le Pra­xis­bei­spie­le und suchen wei­te­re Snaps in unse­rem Tumblr-Blog „Snap Sci­ence“.

Snap­chat ist das am schnells­ten wach­sen­de Netz­werk unse­rer Zeit. Täg­lich sind dort 100 Mil­lio­nen Nut­zer aktiv und schau­en sie­ben Mil­li­ar­den Vide­os an. Vor allem jun­ge Men­schen zwi­schen 16 und 24 Jah­ren nut­zen die Soci­al Messa­ging App. Eigent­lich eine inter­es­san­te Ziel­grup­pe für alle Hoch­schu­len und Bil­dungs­ein­rich­tun­gen.

Wäh­rend es bei deut­schen Insti­tu­tio­nen nur weni­ge zag­haf­te Snapchat-Gehversuche gibt, sind die ame­ri­ka­ni­schen Uni­ver­si­tä­ten umso akti­ver bei der Ent­wick­lung eige­ner For­ma­te. So über­neh­men an der Uni­ver­si­ty of Flo­ri­da regel­mä­ßig Pro­fes­so­ren und Stu­die­ren­de den Snapchat-Account der Hoch­schu­le und zei­gen dort ihre per­sön­li­chen Ein­drü­cke vom Cam­pus. Die Bil­der wer­den spä­ter in einer Snap­chat Sto­ry gesam­melt und auf dem YouTube-Kanal der Hoch­schu­le hoch­ge­la­den.

Ob Snap­chat als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nal für Wis­sen­schaft und Hoch­schu­len in Deutsch­land sinn­voll ist, haben wir aus­führ­li­cher in einem Bei­trag bei uns im Blog dis­ku­tiert. Dar­aus ist die Idee ent­stan­den, gelun­ge­ne Bei­spie­le aus der Snapchat-Kommunikation von Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen in Zukunft auf dem Tumblr-Blog snap-science.tumblr.com zu sam­meln. Bei der Suche set­zen wir auch auf Ihre Unter­stüt­zung. Sie kön­nen dafür Vide­os und Snap-Codes hoch­la­den — ein­fach oben auf “Bei­spie­le hoch­la­den” kli­cken.

Snapchat_Tumblr

Snap­chat unse­res Tumblr-Blogs.

Auf unse­rem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund fin­den Sie wei­te­re Nach­rich­ten von uns.