Menü
News Neues Seminarangebot von Mann beißt Hund

Neues Seminarangebot von Mann beißt Hund

Texten fürs Web, mit dem Smartphone bei Veranstaltungen fotografieren und über Social-Media-Kanäle teilen, Strategien für die Online-Kommunikation entwickeln – das Leistungsspektrum von Kommunikationsverantwortlichen wandelt sich stetig und in immer kürzeren Abständen. Ab sofort bieten wir mit der neuen Mann-beißt-Hund-Akademie konkrete Unterstützung an.

„Smartphone-Fotografie“, „Texten für Web und Social Media“, „Strategische Planung und Umsetzung von Podcasts“ so­wie „Kommunikation kon­zi­pie­ren“ sind die Themen der ers­ten vier Seminare der Mann-beißt-Hund-Akademie. Sie rich­ten sich an al­le, die be­ruf­lich mit Kommunkation zu tun ha­ben und in den Themenbereichen Bildung, Wissenschaft, Gesellschaft und Soziales ar­bei­ten.

„Die Herausforderungen für Kommunikationsveranwortliche ha­ben sich in den letz­ten Jahren vor al­lem durch die Digitalisierung stark ge­wan­delt – und sie ver­än­dern sich ste­tig wei­ter“, sagt Nicola Wessinghage, Geschäftsführerin von Mann beißt Hund. Wir bie­ten mit un­se­ren Seminaren Unterstützung, ei­ne zeit­ge­mä­ße Kommunikation zu pla­nen und um­zu­set­zen. Darüber hin­aus möch­ten wir ei­ne Community eta­blie­ren, um sich über wei­te­re Fragen aus­zu­tau­schen.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Seminare er­hal­ten nach dem Seminar Zugang zu ei­ner Gruppe auf Facebook, in der sie ih­re Erfahrungen aus ih­rer Berufspraxis, Fragen zu neu­en Kommunikationskanälen und kon­kre­te Anliegen aus dem Alltag auch mit den Dozenten und Dozentinnen der Mann-beißt-Hund-Akademie tei­len kön­nen.

Die Seminare wer­den je­weils im Tandem aus ei­ner Dozentin/einem Dozenten und ei­ner Referentin/einem Referenten aus dem Team von Mann beißt Hund an­ge­bo­ten. Damit sind so­wohl das fach­li­che Know-how und die prak­ti­sche Erfahrung so­wie der stra­te­gi­sche Blick der Kommunikationsberatung ge­si­chert.

Die Mann-beißt-Hund-Akademie star­tet mit vier Seminaren als Pilot, wei­te­re Angebote sind in der Konzeption. „Wir pla­nen kurz­fris­tig und wol­len ne­ben Standardthemen auch ak­tu­ell auf Trends und neue Kanäle re­agie­ren, über die man sich bei uns ei­nen ers­ten Überblick und ei­ne Einschätzung ho­len kann“, sagt Nicola Wessinghage.

Weitere Informationen: www.mann-beisst-hund.de/akademie