Menü
News IUBH-Trendstudie Fernstudium 2016

IUBH-Trendstudie Fernstudium 2016

Mit der Trendstudie Fernstudium 2016 untersucht die Internationale Hochschule Bad Honnef - Bonn (IUBH) zum dritten Mal aktuelle Entwicklungen und Trends im Deutschen Fernstudienmarkt. Wir begleiten die Pressearbeit zu der bundesweit größten und hochschulübergreifenden Befragung unter Fernstudierenden.

Aktu­ell gibt es in Deutsch­land knapp 160.000 Fern­stu­die­ren­de. Ihre Zahl hat sich in den letz­ten zehn Jah­ren mehr als ver­dop­pelt und Fern­stu­di­en­gän­ge bil­den längst einen wich­ti­gen Zweig der deut­schen Hoch­schul­bil­dung. Kein Wun­der: Für vie­le Arbeit­neh­mer ist ein Fern­stu­di­um die ein­zi­ge Mög­lich­keit, einen aka­de­mi­schen Abschluss zu erwer­ben. Moti­ve bei der Stu­di­en­auf­nah­me sind zum Bei­spiel ver­bes­ser­te Chan­cen am Arbeits­markt, umfas­sen­de­re Auf­stiegs­mög­lich­kei­ten im Beruf oder die Ver­tie­fung fach­li­cher Kom­pe­ten­zen. Die „Trend­stu­die Fern­stu­di­um“  der Inter­na­tio­na­le Hoch­schu­le Bad Hon­nef unter­sucht aktu­el­le Ent­wick­lun­gen im Bereich des deutsch­spra­chi­gen Fern­stu­di­en­mark­tes, beschreibt Erwar­tun­gen von Fern­stu­die­ren­den an ihre Stu­di­en­gän­ge und ana­ly­siert Trends im Bereich der digi­ta­len Leh­re.

Über 2.600 aktu­el­le und ehe­ma­li­ge Fern­stu­die­ren­de sowie Fern­stu­di­en­in­ter­es­sier­te nah­men an der Umfra­ge im Früh­som­mer 2016 teil. Damit ist die Trend­stu­die der IUBH deutsch­land­weit die größ­te hoch­schul­über­grei­fen­de Befra­gung die­ser Art.

Die wich­tigs­ten Erkennt­nis­se der Trend­stu­die der IUBH:

  • Über 40 Pro­zent der Fern­stu­die­ren­den wer­den von ihrem Arbeit­ge­ber geför­dert. Das sind 5 Pro­zent­punk­te mehr als noch im Jahr 2014. Nach­hol­be­darf sei­tens der Arbeit­ge­ber gibt es dage­gen bei Ange­bo­ten für die beruf­li­che Wei­ter­ent­wick­lung nach dem Fern­stu­di­en­ab­schluss.
  • Der Ein­fluss der Digi­ta­li­sie­rung auf das Fern­stu­di­um ist in den ver­gan­ge­nen Jah­ren deut­lich gestie­gen – und damit auch die Erwar­tun­gen der Stu­die­ren­den an das digi­ta­le Lern­an­ge­bot. Ob digi­ta­le Lehr­bü­cher, vir­tu­el­le Vor­le­sun­gen oder Online-Prüfungen –Fern­stu­die­ren­de wün­schen sich immer mehr digi­ta­le Lern­for­ma­te für ihr Stu­di­um. Die­se Erwar­tun­gen kön­nen längst nicht alle Hoch­schu­len erfül­len

Als Agen­tur un­ter­stütz­ten wir unse­ren Kun­den bei der Pres­se­ar­beit zu der Trend­stu­die.

Die Trend­stu­die und nähe­re Infor­ma­tio­nen zu den Ergeb­nis­sen gibt es unter trendstudie-fernstudium.de

(Foto: fotolia/Konstantin Yuga­nov)