Menü
News Forum Wissenschaftskommunikation

Forum Wissenschaftskommunikation

Wis­sen­schaft im Kon­flikt“ hieß unse­re heu­ti­ge Ses­si­on beim 8. Forum Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on in Nürn­berg. Es ging um Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on bei einer Auf­trags­for­schung in poli­tisch bri­san­tem Umfeld.

Die­ses The­ma dis­ku­tier­ten wir am Bei­spiel der NORAH-Studie, deren Kom­mu­ni­ka­ti­on wir in den letz­ten zwei Jah­ren beglei­tet haben. Die Stu­die hat­te die Fol­gen von Ver­kehrs­lärm — ins­be­son­de­re Flug­lärm — für die Gesund­heit und Lebens­qua­li­tät erforscht. Von Anfang an stand sie unter Gene­ral­ver­dacht, weil auch der Betrei­ber des Frank­fur­ter Flug­ha­fens einen Teil der Kos­ten über­nom­men hat­te. Wie Kom­mu­ni­ka­ti­on unter die­sen Bedin­gun­gen funk­tio­niert und vor wel­chen Her­aus­for­de­run­gen sie steht, dar­über dis­ku­tier­ten wir mit:

  • •Dr. Bet­ti­na Broh­mann, For­schungs­ko­or­di­na­to­rin Trans­dis­zi­pli­nä­re Nach­hal­tig­keits­wis­sen­schaf­ten am Öko-Institut in Darm­stadt und zustän­dig für das exter­ne Qua­li­täts­ma­nage­ment
  • •Prof. Dr. Rai­ner Guski, Ruhr-Universität Bochum, Umwelt­psy­cho­lo­ge und Lei­ter der Stu­die
  • •Gün­ter Lanz, Gemein­nüt­zi­ge Umwelt­haus GmbH, Auf­trag­ge­ber der Stu­die
  • •Mar­cus Flat­ten, Mann beißt Hund – Agen­tur für Kom­mu­ni­ka­ti­on GmbH, Lei­ter des Pro­jekts in der Agen­tur

Nico­la Wes­sing­ha­ge, Geschäfts­füh­re­rin von Mann beißt Hund, mode­rier­te die Dis­kus­son.

Es gibt auch einen Audio-Stream der Ver­an­stal­tung.

Neben der Ses­si­on sind wir bei der Kon­fe­renz auch mit einem Stand ver­tre­ten und infor­mie­ren dort über unse­re Pro­jek­te im Bereich Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on.

 

Beim  8. Forum Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on tref­fen sich vom 30. Novem­ber bis zum 2. Dezem­ber in Nürn­berg  alle, die an Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on und Wis­sen­schafts­mar­ke­ting inter­es­siert sind. Dies­jäh­ri­ger The­men­schwer­punkt ist „Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on inter­na­tio­nal“. Aus­ge­rich­tet wird die Kon­fe­renz von der Initia­ti­ve „Wis­sen­schaft im Dia­log“, die 1999 auf Initia­ti­ve des Stif­ter­ver­ban­des für die Deut­sche Wis­sen­schaft ins Leben geru­fen wor­den ist.

 

Auf unse­rem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund fin­den Sie wei­te­re Nach­rich­ten von uns.