Menü
News Auftrag für das Fahrradfahren
Fahrradstadt Hamburg

Auftrag für das Fahrradfahren

Heu­te ist Euro­päi­scher Tag des Fahr­ra­des. Da freut es uns beson­ders, dass wir uns in Zukunft noch mehr mit dem Rad­ver­kehr beschäf­ti­gen dür­fen.

Im Auf­trag der Behör­de für Wirt­schaft, Ver­kehr und Inno­va­ti­on ent­wi­ckeln wir gera­de eine Stra­te­gie dafür, wie die Stadt Ham­burg ihre Rad­ver­kehrs­po­li­tik noch bes­ser kom­mu­ni­zie­ren kann. Das Ziel ist klar: In den 2020er Jah­ren soll in Ham­burg ein Vier­tel aller Wege auf dem Fahr­rad zurück­ge­legt wer­den. Wir sind auf dem Weg zur Fahr­rad­stadt – und freu­en uns dar­auf. Schließ­lich fährt bei uns keine/r mit dem Auto zur Arbeit.

(Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Rober­to Kai Hege­le)

Auf unse­rem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund fin­den Sie wei­te­re Nach­rich­ten von uns.