Menü
News Es darf auch Spaß machen! Wie wir mit Begeisterung kommunizieren

Es darf auch Spaß machen! Wie wir mit Begeisterung kommunizieren

Wenn wir über Wissenschaft sprechen, geht es dabei oft um ernsthafte Themen, so wie aktuell vor allem die Pandemie, Klimawandel und gesellschaftliche Spaltungserscheinungen. Begeisterung und Spaß sind sicherlich für uns alle wichtiger Treibstoff für die Motivation bei der Arbeit – aber sollten sie auch in der Vermittlung von Wissenschaft eine Rolle spielen?

Brauchen wir Emotionen und Freude – oder schadet das der seriösen Vermittlung von Fakten? Wir möchten darüber mit euch diskutieren – und mit Nicola Kuhrt, die als Wissenschaftsjournalistin jeden Tag mit vielen ernsthaften Themen zu tun hat.

Nicola Kuhrt ist Co-Gründerin von MedWatch.de, dem Online-Magazin für evidenzbasierten Medizinjournalismus, Buchautorin, Vorständin der Wissenschafts-Pressekonferenz und Dozentin für Wissenschaftskommunikation. Im Gespräch mit Nicola Wessinghage wird sie berichten, was sie antreibt, woher sie die Energie nimmt für ihre Aktivitäten und ihr Engagement, was sie sich von Kommunikator*innen wünscht und wann sie selbst Freude empfindet bei ihrer Arbeit. Ihr habt die Chance, sie direkt zu befragen: Sollten Emotionen eine Rolle spielen, wenn es um die Kommunikation von Wissen geht?

Vor fünf Jahren haben wir uns das erste Mal zum Stammtisch getroffen, damals noch vor Ort in St. Pauli, in der Kneipe „Alles Elbe“. Unser Jubiläum ist ein guter Anlass, einmal in der Praxis auszuprobieren, wie wir Spaß und Freude auch in einem Online-Meeting erleben können – seid gespannt! Nur so viel sei verraten: Euer Wissen rund um Wissenschaftskommunikation könnt ihr bei unserem Quiz auf die Probe stellen – den oder die Gewinner*in erwartet ein Med-Watch-Abo oder eine Beratungsstunde bei Mann beißt Hund mit selbst gewähltem Thema!

 

Es darf auch Spaß machen! Wie wir mit Begeisterung kommunizieren – ein Abend zu 5 Jahre #hhswk“
Montag, 31. Mai, 19:30-21:30 Uhr
Teilnahme: Zoom-Link, folgt separat per E-Mail nach Anmeldung
Unser Hashtag für die Kommunikation auf Social Media: hhswk

 

Anmeldung

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen bis Donnerstag, 27. Mai. Schreibt uns dazu bitte eine kurze Mail an info@mann-beisst-hund.de. Leitet die Info auch gerne weiter an andere, die sich für Wissenschaftskommunikation interessieren. Sie können sich jederzeit per Mail für den Stammtisch-Verteiler registrieren!

Da wir die Teilnehmer*innenzahl begrenzen, gilt das Prinzip „first come first serve“. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen bis zum 12. April. Schreibt uns dazu bitte eine kurze Mail an info@mann-beisst-hund.de. Leitet die Info auch gerne weiter an andere, die sich für Wissenschaftskommunikation interessieren. Sie können sich jederzeit per Mail für den Stammtisch-Verteiler registrieren.

Weitere Nachrichten aus unserer Agentur und rund um das Thema Kommunikation finden Sie auf unserem Twitter-Account @_MannbeisstHund .