Menü
News Deutsche Fernsehlotterie startet Aktion #sinnvollschenken

Deutsche Fernsehlotterie startet Aktion #sinnvollschenken

Die Deut­sche Fern­seh­lot­te­rie macht sich mit der Akti­on #sinn­vollschen­ken für Weih­nachts­ge­schen­ke mit sozia­lem Mehr­wert stark. Wir unter­stüt­zen unse­ren Kun­den bei Kon­zep­ti­on und Umset­zung der Digi­tal­kam­pa­gne und bei der Pres­se­ar­beit.

Die Weih­nachts­märk­te öff­nen, die Schau­fens­ter wer­den fest­lich geschmückt. Pas­send zum Start der Advents­zeit ruft die Deut­sche Fern­seh­lot­te­rie mit der Akti­on #sinn­vollschen­ken zum über­leg­ten und nach­hal­ti­gen Schen­ken auf. Gemein­sam mit geför­der­ten Pro­jek­ten und sozi­al enga­gier­ten Part­nern sam­melt die Sozi­al­lot­te­rie auf einer Web­site und in den Sozia­len Netz­wer­ken Geschenk­ide­en, die nicht nur Freu­de berei­ten, son­dern auch die Welt ein Stück­chen bes­ser machen. Außer­dem gibt es auf dem Por­tal der Fern­seh­lot­te­rie Geschich­ten rund um Weih­nach­ten in den geför­der­ten Ein­rich­tun­gen.

Wir soll­ten beim Schen­ken in der Weih­nachts­zeit nicht nur an Fami­lie und Freun­den den­ken. Es gibt unzäh­li­ge Men­schen in unse­rer Gesell­schaft, die unse­re Hil­fe drin­gend nötig haben“, sagt Chris­ti­an Kip­per, Geschäfts­füh­rer der Deut­schen Fern­seh­lot­te­rie und der Stif­tung Deut­sches Hilfs­werk. Des­halb zeigt die Fern­seh­lot­te­rie bei der Akti­on #sinn­vollschen­ken, wie sich Hel­fen und Schen­ken sinn­voll ver­bin­den las­sen. In einem Gast­bei­trag bei der Huf­fing­ton Post Deutsch­land weist Kip­per dar­auf hin, dass wir über den Sinn von Weih­nachts­ge­schen­ken selbst ent­schei­den.

Als Agen­tur unter­stüt­zen wir unse­ren Kun­den bei der Kon­zep­ti­on und Umset­zung der Digi­tal­kam­pa­gne. So haben wir im Vor­feld sozi­al enga­gier­te Part­ner wie Cha­ri­Tea, Zeit statt Zeug oder dem Avo­ca­dosto­re ins Boot geholt und die #sinnvollschenken-Blogparade mit der Blog­ge­rin „tol­l­a­Bea“ orga­ni­siert. Zusätz­lich beglei­ten wir die Akti­on mit Pres­se­ar­beit sowie Blogger-Relations und unter­stüt­zen bei der Social-Media-Kommunikation.

Auf unse­rem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund fin­den Sie wei­te­re Nach­rich­ten von uns.