Menü
News Bundesfamilienministerin Giffey zu Gast bei „Trau dich!“

Bundesfamilienministerin Giffey zu Gast bei „Trau dich!“

Die Initiative „Trau dich!“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Bundesfamilienministeriums will Kinder stärken und vor sexuellem Kindesmissbrauch schützen. Seit dem Start 2012 unterstützen wir die Kommunikation – so auch ein Pressegespräch in Berlin mit Franziska Giffey am 30. Mai. Die neue Bundesfamilienministerin will sich für den Kinderschutz stark machen und verkündete die Fortführung von „Trau dich!“ über 2018 hinaus.

Anlass für das Pressegespräch war die vorläufig letzte Aufführung des gleichnamigen Theaterstücks in Berlin vor etwa 600 Kindern und ihren Lehrerinnen und Lehrern. Das Stück handelt von Gefühlen und Kinderrechten und davon, wie Kinder von Erwachsenen Hilfe bekommen können, wenn sie sich überfordert oder gar bedrängt fühlen. Kindgerecht und explizit kommt sexueller Missbrauch auf der Bühne zur Sprache. Trotz des ernsten Anliegens gibt es bei „Trau dich!“ auch viel zu lachen, so dass die Kinder sich dem Thema gut nähern können und viele Anregungen für Diskussionen in der Schule und zuhause mitnehmen.

Foto: Bettina Ausserhofer

Die Kooperation zwischen der Initiative und dem Land Berlin war 2017 gestartet. Im Heimathafen Neukölln schauten sich Franziska Giffey und BZgA-Leiterin Heidrun Thaiss das Stück gemeinsam mit den Schulklassen vor Ort an. Im Anschluss unterhielten sie sich bei einer von Nicola Wessinghage moderierten Gesprächsrunde unter anderem darüber, was sie aus dem Stück für sich mitnehmen konnten und dass Kinder das Recht haben, Nein zu sagen. Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) Johannes-Wilhelm Rörig nahm ebenfalls am Gespräch teil.

Foto: Bettina Ausserhofer

Die Pressevertreterinnen und -vertreter hatten vor Ort die Gelegenheit, mit Franziska Giffey und Heidrun Thaiss über „Trau dich!“ und das Engagement von BMFSFJ und BZgA zu sprechen. Mann beißt Hund war für die Einladung und Betreuung der Journalistinnen und Journalisten, die Begleitung der Veranstaltung via Social Media und für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zuständig.

Kurz danach, am 05. Juni, gab es den Startschuss der Kooperation mit Rheinland-Pfalz auf einer ebenfalls von uns organisierten Presseveranstaltung in Mainz. Auch das Land Bremen wird im Herbst 2018 mit „Trau dich!“ starten. Bislang hat die Initiative etwa 50.000 Kinder direkt erreicht.

Auf unserem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund finden Sie weitere Nachrichten von uns.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/109514_22761/mann-beisst-hund.de/htdocs/wp-includes/post-template.php on line 284