Menü
News Bundesfamilienministerin Giffey zu Gast bei „Trau dich!“

Bundesfamilienministerin Giffey zu Gast bei „Trau dich!“

Die Initia­ti­ve „Trau dich!“ der Bun­des­zen­tra­le für gesund­heit­li­che Auf­klä­rung und des Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­ums will Kin­der stär­ken und vor sexu­el­lem Kin­des­miss­brauch schüt­zen. Seit dem Start 2012 unter­stüt­zen wir die Kom­mu­ni­ka­ti­on – so auch ein Pres­se­ge­spräch in Ber­lin mit Fran­zis­ka Gif­fey am 30. Mai. Die neue Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­rin will sich für den Kin­der­schutz stark machen und ver­kün­de­te die Fort­füh­rung von „Trau dich!“ über 2018 hin­aus.

Anlass für das Pres­se­ge­spräch war die vor­läu­fig letz­te Auf­füh­rung des gleich­na­mi­gen Thea­ter­stücks in Ber­lin vor etwa 600 Kin­dern und ihren Leh­re­rin­nen und Leh­rern. Das Stück han­delt von Gefüh­len und Kin­der­rech­ten und davon, wie Kin­der von Erwach­se­nen Hil­fe bekom­men kön­nen, wenn sie sich über­for­dert oder gar bedrängt füh­len. Kind­ge­recht und expli­zit kommt sexu­el­ler Miss­brauch auf der Büh­ne zur Spra­che. Trotz des erns­ten Anlie­gens gibt es bei „Trau dich!“ auch viel zu lachen, so dass die Kin­der sich dem The­ma gut nähern kön­nen und vie­le Anre­gun­gen für Dis­kus­sio­nen in der Schu­le und zuhau­se mit­neh­men.

Foto: Bet­ti­na Aus­ser­ho­fer

Die Koope­ra­ti­on zwi­schen der Initia­ti­ve und dem Land Ber­lin war 2017 gestar­tet. Im Hei­mat­ha­fen Neu­kölln schau­ten sich Fran­zis­ka Gif­fey und BZgA-Leiterin Heidrun Thaiss das Stück gemein­sam mit den Schul­klas­sen vor Ort an. Im Anschluss unter­hiel­ten sie sich bei einer von Nico­la Wes­sing­ha­ge mode­rier­ten Gesprächs­run­de unter ande­rem dar­über, was sie aus dem Stück für sich mit­neh­men konn­ten und dass Kin­der das Recht haben, Nein zu sagen. Der Unab­hän­gi­ge Beauf­trag­te für Fra­gen des sexu­el­len Kin­des­miss­brauchs (UBSKM) Johannes-Wilhelm Rörig nahm eben­falls am Gespräch teil.

Foto: Bet­ti­na Aus­ser­ho­fer

Die Pres­se­ver­tre­te­rin­nen und -ver­tre­ter hat­ten vor Ort die Gele­gen­heit, mit Fran­zis­ka Gif­fey und Heidrun Thaiss über „Trau dich!“ und das Enga­ge­ment von BMFSFJ und BZgA zu spre­chen. Mann beißt Hund war für die Ein­la­dung und Betreu­ung der Jour­na­lis­tin­nen und Jour­na­lis­ten, die Beglei­tung der Ver­an­stal­tung via Soci­al Media und für den rei­bungs­lo­sen Ablauf der Ver­an­stal­tung zustän­dig.

Kurz danach, am 05. Juni, gab es den Start­schuss der Koope­ra­ti­on mit Rheinland-Pfalz auf einer eben­falls von uns orga­ni­sier­ten Pres­se­ver­an­stal­tung in Mainz. Auch das Land Bre­men wird im Herbst 2018 mit „Trau dich!“ star­ten. Bis­lang hat die Initia­ti­ve etwa 50.000 Kin­der direkt erreicht.

Auf unse­rem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund fin­den Sie wei­te­re Nach­rich­ten von uns.