Menü
News Büffeln statt Badesee

Büffeln statt Badesee

Bereits zum drit­ten Mal haben wir für unse­ren Kun­den sco­yo, die Online-Lernplattform für Kin­der, eine For­sa Umfra­ge zur Feri­en­zeit kon­zi­piert: Wie vie­le Kin­der pau­ken in den schul­frei­en Wochen und holen Stoff aus dem Unter­richt nach?

Erst­mals ging die Zah­len der Mäd­chen und Jun­gen, die in den Feri­en laut Aus­sa­gen ihrer Eltern ler­nen wer­den, leicht zurück: 55 Pro­zent der Befrag­ten gaben an, dass ihre Kin­der hin und wie­der oder auch regel­mä­ßig ihre Bücher und Hef­te her­aus­ho­len wer­den. 2013 äußer­ten sich so noch 62 Pro­zent der Väter und Müt­ter, 2014 waren es 63 Pro­zent.

Zusätz­lich wur­den die Eltern befragt, was ihnen in punc­to Ent­wick­lung neben den schu­li­schen Leis­tun­gen noch am Her­zen liegt. Hier lan­de­ten das Selbst­be­wusst­sein der Kids mit 95 Pro­zent und sozia­le Kom­pe­ten­zen ganz vor­ne auf der Wunsch­lis­te. 93 Pro­zent fin­den es wich­tig, dass die Kin­der selbst­stän­di­ger wer­den und 83 Pro­zent möch­ten, dass ihre Kin­der ihre Krea­ti­vi­tät wei­ter­ent­wi­ckeln.

Die Ergeb­nis­se der Umfra­ge „Ler­nen in den Feri­en“ sind als Nach­richt für den Start in die schul­freie Zeit auch in die­sem Jahr wie­der gut nach­ge­fragt. So griff bereits Spiegel-online die Ergeb­nis­se auf, und dpa ver­fass­te dazu eine über­re­gio­na­le Mel­dung. Im Eltern­ma­ga­zin von sco­yo sind die Detail­ergeb­nis­se nach­zu­le­sen. Eltern fin­den außer­dem Tipps und Übun­gen, wie sie das Selbst­be­wusst­sein und die sozia­len Kom­pe­ten­zen ihrer Kin­der stär­ken kön­nen.

Auf unse­rem Twitter-Feed ‎@_MannbeisstHund fin­den Sie wei­te­re Nach­rich­ten von uns.