Menü
News 5. Stammtisch #hhswk: Hamburg goes Science March!
Science March Hamburg

5. Stammtisch #hhswk: Hamburg goes Science March!

Beim 5. Hamburger Stammtisch Wissenschaftskommunikation (#hhswk) am 28. März ab 18:30 Uhr wollen wir über den Science March Hamburg diskutieren. Dort gehen am 22. April 2017 erstmals weltweit Menschen für den Wert der Forschung und Wissenschaft auf die Straße. Wie bringen sich die Hamburger Wissenschaftsinstitutionen ein? Wie können wir viele Menschen für den Science March mobilisieren?

Dienstag, 28. März 2017, ab 18:30 Uhr

im „Alles Elbe, Hein-Hoyer-Straße 63, 20359 Hamburg

Special Guests:

  • Julia Offe, Organisatorin des Science March Hamburg, Initiatorin des Science Slam
  • Candice Lauren Newton, Organisatorin des Science March Hamburg, Mitglied der Democrats Abroad

Anmeldung

Wir bit­ten um Anmeldung bis Dienstag, den 21. März. Es ge­nügt ei­ne kur­ze Mail an info@mann-beisst-hund.de oder ei­ne Zusage via Facebook-Event. Wir freu­en uns, wenn der Terminhinweis mit al­len ge­teilt wird, die si­ch in Hamburg für Wissenschaftskommunikation in­tere­ssie­ren.

Weitere Informationen

Dr. Julia Offe

Julia Offe ist pro­mo­vier­te Molekularbiologin und or­ga­ni­siert seit 2008 Veranstaltungen zur Wissenschaftskommunikation. Sie hat den Science Slam deutsch­land­weit eta­bliert. Seit 2008 ist sie in der „Gesellschaft zur wis­sen­schaft­li­chen Untersuchung von Parawissenschaften“ ak­tiv und setzt si­ch für Aufklärung und kri­ti­sches Denken, be­son­ders in Bezug auf Pseudowissenschaften ein. Sie ist Teil des Organisationsteams für den Science March Hamburg.

Candice Lauren Newton
Candice Newton ist Kostümbildnerin und in Hamburg als Kostümassistentin tä­tig. Sie ist Mitglied der Democrats Abroad und Teil des Organisationsteams für den Science March Hamburg. Ihr ist wich­tig, dass die täg­li­chen Entscheidungen in der Politik (und im Alltag) auf Basis von Fakten ge­macht wer­den.

Science March Hamburg

Die Organisatoren for­dern bes­se­re Arbeitsbedingungen für Wissenschaftler und ei­ne stär­ke­re Gewichtung wis­sen­schaft­li­cher Ergebnisse als Basis po­li­ti­scher Entscheidungen. Außerdem möch­ten sie wis­sen­schaft­li­ches Denken po­pu­lär ma­chen und das Interesse für wis­sen­schaft­li­che Themen in brei­te­re Bevölkerungsschichten hin­ein­tra­gen.

Snacks & Drinks

Im „Alles Elbe“ könnt ihr Getränke und herz­haf­te Stullen be­stel­len – auch ve­ge­ta­ri­sch oder ve­gan. Das ge­sam­te Angebot kommt üb­ri­gens von der Elbe und ih­ren Nebenflüssen zwi­schen Cuxhaven bis nach Prag.

Twitter: #hhswk

Wir freu­en uns auf eu­ch – auf span­nen­de Gespräche, eu­re Ideen und eu­re Fragen!