Menü
Referenzen Kunden

Kreismuseum Syke

2011 finden Spezialist*innen der Bodendenkmalpflege in der Nähe des Syker Ortsteils Gessel einen Schatz. Mit 117 Einzelstücken ist der Gesseler Goldhort einer der größten mitteleuropäischen Goldfunde der Bronzezeit – und eine archäologische Sensation. Grund genug, dem Fund und seiner Geschichte einen eigenen Ausstellungsbau zu widmen: das Forum Gesseler Goldhort am Kreismuseum Syke. In dem 300 Quadratmeter großen Neubau präsentiert eine modern konzipierte Ausstellung nicht nur den Goldfund. Sie verschafft zusätzlich Einblicke in die wissenschaftlichen Ausgrabungs- und Forschungsmethoden, macht die Geschichte der Bronzezeit im Landkreis Diepholz lebendig und ermutigt Besucher*innen, Ausgrabungs- und Datierungsmethoden in einem offenen Labor selbst auszuprobieren.

Mann beißt Hund hat das Kreismuseum Syke dabei beraten, den neuen Ausstellungsort im Kontext des bestehenden Kreismuseums angemessen zu positionieren und bekannt zu machen.

Unsere Leistungen:

  • Unterstützung bei der Namensentwicklung
  • Markenpositionierung
  • strategische Beratung
  • Kommunikationskonzept
  • Pressearbeit zur Eröffnung