Menü
Referenzen Kunden

Institut für Weltwirtschaft Kiel

4. Glo­bal Eco­no­mic Sym­po­si­um

Das Insti­tut für Welt­wirt­schaft in Kiel (IfW) an der Uni­ver­si­tät Kiel forscht nach neu­en Lösungs­an­sät­zen zum Umgang mit drän­gen­den glo­ba­len Pro­ble­men. Alle zwei Jah­re orga­ni­siert das ifw das Glo­bal Eco­no­mic Sym­po­si­um (GES), eine inter­na­tio­na­le Wirt­schafts­kon­fe­renz mit Teil­neh­mern aus aller Welt, die über Vor­trä­ge und Dis­kus­sio­nen kon­kre­te Lösungs­vor­schlä­ge für glo­ba­le Her­aus­for­de­run­gen ent­wi­ckeln wol­len. Dabei geht es um aktu­el­le The­men wie Kli­ma­wan­del, Res­sour­cen­knapp­heit, Hun­ger und Armut, Ter­ro­ris­mus und Bil­dungs­man­gel.

Wir unter­stütz­ten 2011 die inter­na­tio­na­le Pres­se­ar­beit für die­ses Sym­po­si­um und orga­ni­sier­ten unter ande­rem die Akkre­di­tie­rung der inter­na­tio­na­len Jour­na­lis­ten zu Sym­po­si­um und Pres­se­kon­fe­renz.

Leis­tun­gen:

  • Pres­se­ar­beit
  • Jour­na­lis­ten­kon­takt
  • Pres­se­kon­fe­renz
  • Ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­ti­on