Menü
Referenzen Arbeitsbeispiele

Pres­se­ar­beit für CSR-Initiative

Kunde: VfL Wolfsburg – Corporate Social Responsibility

Die Initia­ti­ve „Gemein­sam bewe­gen“ bil­det die Klam­mer für sämt­li­che Akti­vi­tä­ten des VfL Wolfs­burg in Sachen Cor­po­ra­te Soci­al Respon­si­bi­li­ty (CSR). Unter die­sem Mot­to setzt sich der Ver­ein in den Berei­chen Bil­dung, Gesund­heit, Umwelt und Inte­gra­ti­on für mehr gesell­schaft­li­ches Fair Play ein. Dabei hat „Gemein­sam bewe­gen“ gleich drei­fa­che Bedeu­tung:

  • sich selbst bewe­gen
  • etwas bewe­gen im Sin­ne von Ver­än­de­run­gen ansto­ßen
  • Men­schen bewe­gen, also moti­vie­ren und anlei­ten

Seit 2011 unter­stüt­zen wir den Bun­des­li­gis­ten bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on rund um die Initia­ti­ve.

Unsere Aufgaben

Kon­ti­nu­ier­li­che Pres­se­ar­beit

  • Kom­mu­ni­ka­ti­on zum ers­ten Nach­hal­tig­keits­be­richt des VfL Wolfs­burg im Jahr 2013
  • Ent­wick­lung, Beglei­tung und Kom­mu­ni­ka­ti­on von forsa-Umfragen, zum Bei­spiel zur Lern­mo­ti­va­ti­on von Schü­lern (2013) und zum sozia­len Enga­ge­ment von Bun­des­li­ga­ver­ei­nen (2014)
  • regel­mä­ßi­ge Aktio­nen und PR-Maßnahmen mit Klaus All­ofs und Spie­lern zum Muuvit-Bewegungsprogramm für Schul­klas­sen
  • Regel­mä­ßi­ge Aktio­nen und Pres­se­ar­beit zum VfL Wiki, einer Online­platt­form, auf der Schü­le­rin­nen und Schü­ler ihr Wis­sen aus­tau­schen. Hier­zu infor­mier­te sich etwa Ende 2013 die dama­li­ge Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­rin Ursu­la von der Ley­en im Rah­men eines Pres­se­ter­mins.
Ursula von der Leyen lässt sich das VfL Wiki erklären. Bild: VfL Wolfsburg

Ursu­la von der Ley­en lässt sich das VfL Wiki erklä­ren. Bild: VfL Wolfs­burg

  • Kon­zep­ti­on und Kom­mu­ni­ka­ti­on der Akti­on „Fuß­ball mit den Ohren“ sehen: Jour­na­lis­ten beglei­ten Fans mit Seh­be­hin­de­rung, die vom Sta­di­on­ser­vice eines eige­nen Kom­men­ta­tors pro­fi­tie­ren
  • Kom­mu­ni­ka­ti­on wei­te­rer Aktio­nen:
    • Upcy­cling Mode­kol­lek­ti­on „Wolf­s­Up“, die aus alten Tri­kots der Fuß­ball­pro­fis ent­stan­den ist
    • Fahrrad-Aktionstag für den CO2-armen Sta­di­on­be­such
    • Kids-Club-Sommercamp, bei dem Jugend­mann­schaf­ten aus ganz Deutsch­land beim VfL zu Gast sind

Erfolge

Vie­le posi­ti­ve Medi­en­be­rich­te über die CSR-Arbeit des VfL Wolfs­burg in den Fach­me­di­en sowie in loka­len und auch über­re­gio­na­len Medi­en the­ma­ti­sie­ren das Enga­ge­ment des Ver­eins. Ein beson­ders gro­ßer Erfolg war die Bericht­erstat­tung über den ers­ten Frei­wil­li­gen­tag, den der VfL Wolfs­burg im Sep­tem­ber 2013 orga­ni­sier­te.

Vorstand, Trainer, Profi- und Frauenmannschaft des VfL Wolfsburg: Alle packten im September 2013 bei der vom Hochwasser gebeutelten TSG Calbe an.

Vor­stand, Trai­ner, Profi- und Frau­en­mann­schaft des VfL Wolfs­burg: Alle pack­ten im Sep­tem­ber 2013 bei der vom Hoch­was­ser gebeu­tel­ten TSG Cal­be an.

Der gesam­te Ver­ein pack­te an, um das Gelän­de der TSG Cal­be wie­der auf Vor­der­mann zu brin­gen. Beim Sport­ver­ein aus Mag­de­burg hat­te das Saale-Hochwasser im Juni gro­ße Schä­den ange­rich­tet. Die­se Akti­on brach­te dem Ver­ein deutsch­land­weit viel Sym­pa­thie ein, nicht zuletzt auf­grund der brei­ten und sehr posi­ti­ven Medi­en­be­richt­erstat­tung. Auch wir haben die­sen Erfolg als Auf­hän­ger genom­men, um in unse­rem Blog über die Kom­mu­ni­ka­ti­on von The­men rund um Copo­ra­te Soci­al Respon­si­bi­li­ty zu berich­ten.

Weitere Bilder